Situationsansatz und Gemeinde

Kindertagesstätte

Das Konzept Situationsansatz haben wir mit dem Gemeindeaufbaukonzept der Kirchengemeinde verknüpft.

Wir haben für uns herausgefunden, dass Qualität im Situationsansatz und die natürliche Gemeindeentwicklung eine glückliche Verbindung ist und die 5 theoretischen Dimensionen im Situationsansatz für beide Konzepte gilt:

  1. Lebensweltorientierung:
    Perspektivenwechsel – von der Binnenfixierung zur Lebensweltorientierung
    • Umfragen
    • Sozialraumanalyse
    • Bedürfnisorientierung
    • Interaktive Gottesdienste
    • Workshops
    • Jesus-Stil
  2. Bildung
    Religiöse Bildung vom Kind zum Erwachsenen
    • Koffergeschichten
    • Morgenkreis
    • Formulierung eigener Gebete
    • Bildungsorientierte Jugendarbeit
    • Glaubenskurse
    • Mentoring
  3. Partizipation
    Gemeinsam Leben – gemeinsam entscheiden
    • Kinderkonferenzen
    • Kindergartenleitung stimmberechtigt im Presbyterium
    • Bildungsorientierte Jugendarbeit
    • Zukunftswerkstätten
  4. Gleichheit und Differenz
    Unterschiedliche Angebote für unterschiedliche Menschen – von der Kindertagesstätte bis zur Seniorenarbeit
    • Konsequente Zielgruppenorientierung
    • Binnendifferenzierung im Gottesdienst
    • Einheit trotz und in der Vielfalt
    • Gleichberechtigung verschiedener Zugangswege zur Bildung und zum Glauben
    • Gabenorientierung
    • ― „One Size fits for all will not do!”
  5. Einheit von Inhalt und Form
    Innere Haltung und äußere Gestaltung müssen congruent sein:
    • Organisationsprogramm
    • Einstellungskriterien für Personal
    • Räume schaffen und gestalten für Kinder
    • „Die Toilette predigt mit!“
Kindertagesstätte

Wir regen die Kinder an, die Schöpfung zu bewahren und verantwortlich mit Ressourcen umzugehen.

Familien jeder Herkunft und Religion sind bei uns willkommen.

Neugierig geworden? Dann schauen Sie doch bei uns herein.
Sie können gerne mit uns einen Termin vereinbaren.

» Kontakt